Chronik

November 1972

November-1972

In der 40 m² großen Garage des Elternhauses eröffnet Paul Günther jun. einen Schiverleih. Dort verkauft er auch Schi und Zubehör. Das Schiverleihmaterial übernimmt er zum Teil von Troger Adolf.

 

1975

1975

Sport Günther erhält die Vollkonzession für den Verkauf von Sportartikeln.

 

1976

1976

Das Haus mit Geschäft im Erdgeschoß und Wohnung im 1. Stock wird gebaut. Die Geschäftsfläche hat eine Größe von 150 m². Im Keller wird ein Lager von weiteren 150 m² eingerichtet.Im Jahr 1976 tritt Sport Günther der Intersport Austria bei. Der erste Mitarbeiter von Intersport Günther wird eingestellt: Wörter Stefan

 

1977

1977

Im Winter wird direkt im Liftgebäude an der Buchensteinwand eine Servicestation eröffnet. 1983 übersiedelt diese Servicestation ins Haus des Restaurants Hochleiten. 1977-1981 In dieser Zeit gibt es auch einen Langlaufverleih im Keller des Hallenbades St. Ulrich.

 

1982

1982

Intersport Günther feiert seinen 10. Geburtstag: Ulli Spieß ist prominenter Gast und stellt sich für eine Autogrammstunde zur Verfügung.

 

1983

1983

Das Geschäft in St. Ulrich wird um 160 m² erweitert.

 

1990

1990

Ein Sportgeschäft mit 160 m² Geschäftsfläche wird in Fieberbrunn, Dorfstraße 24, eröffnet. Filialleiter wird Gottfried Günther.

 

1994

1994

An der Buchensteinwand wird auf einer Fläche von 160 m² die neue Servicestation von Intersport Günther gebaut. Diese Servicestation hat einen Schiverleih mit einem Depot für 200 Paar Schi und eine Werkstätte mit modernsten Schleifautomaten für Schi und Snowboards.

 

1997

1997

Die Feier zum 25-Jahr-Jubiläum Viele Besucher bewundern die Show des Trailfahrers Igor Obu, der einige tolle Sprünge zeigt. Ehrengast ist Andi Widhölzl, der auch eine Autogrammstunde abhält.

 

2001

2001

Zubau beim Verleihshop Talstation Buchensteinwand. Es entsteht auf 460 m² ein großzügig gestaltetes modernes Geschäft mit Ski- und Snowboardverleih, Skidepot und einer der modernsten Skiwerkstätten des Bezirks.

 

2004

2004

Die Werkstatt beim Verleihshop Buchensteinwand wird auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Ein Vollautomat der Firma Montana bringt Ihre Skier in kürzester Zeit wieder auf Hochglanz. Im Keller stehen 96 beheizte Skidepotkästen zur Verfügung.

 

2005

2005

wurde das Geschäft in Fieberbrunn um 80 m² erweitert und stellt nun auf 270 m² Verkaufsfläche alles zur Verfügung, was das Sportlerherz begehrt.

 

2008

2008

Im Sommer begannen wir mit dem bisher größten Schritt in unserer Geschichte. Wir vergrößerten den Shop an der Talstation Buchensteinwand um über 300 m² und siedelten mit dem Verkauf vom Dorf in St. Ulrich um an die Talstation. Hier findet man nun alles auf einem Fleck, ob sie leihen wollen oder kaufen.

 

2012

2012

40 Jahre Sport Günther!

Ein Grund zum Feiern. Mit Modeschau und tollen Angeboten

feiern wir mit unseren Kunden unseren Geburtstag.